Ökumenischer Gottesdienst vor Weihnachten

Am 20. Dezember versammelten sich die Schüler unserer Schule in der katholischen Kirche zu einem Weihnachtsgottesdienst, den Frau Hausner und Frau Engelhardt gestalteten. Auch einige Eltern hatten sich eingefunden. Nach dem Entzünden des Adventskranzes tauchten plötzlich wilde Räuber mit ihrem Anführer Horificus in der Kirche auf. Sie wollten die Schätze in der Krippe rauben. Beim Anblick des Jesuskindes in der Krippe änderten sie ihre Meinung jedoch und beschlossen, fortan Maria und Josef mit dem Kind zu beschützen. Die Lieder zu diesem Stück sang der Chor unter der Leitung von Herrn Bäumler, unterstützt am Piano von Frau Scholz und Frau Reiß mit der Querflöte. Die AG Musik- und Bewegung brachte sich mit einem Tanz ebenfalls in den Gottesdienst ein.