Lesen verleiht Flügel - Autorenlesung mit Vanessa Walder

Im Rahmen der Aktion „Lesezeichen – Lesen verleiht Flügel“ der Buchhandlung Bodner aus Pressath erhielten wir am 12. März Besuch von der aus ihrer Heimatstadt Berlin angereisten Autorin Vanessa Walder. In zwei Lesungen stellte sie den Schülern der 2., 3. und 4. Klassen ihr Buch „Das wilde Mäh“ bzw. „Der Zauberfluch des Elfenkönigs“ vor. Dabei verstand sie es hervorragend, die einzelnen Figuren mit verstellter Stimme lebendig werden zu lassen und so die Schüler in ihren Bann zu ziehen und sich ihre volle Aufmerksamkeit zu sichern. In „Das wilde Mäh“ erzählt sie vom schwarzen Schaf Ham, das bei Wölfen aufgewachsen ist. Ham hat spitze Eckzähne … auf dem Kopf. Er jagt gerne … saftige Blätter. Er heult den Mond an … und es klingt wie Määäh. Doch wer ist er wirklich und wo kommt er her? Neugierig macht Ham sich zusammen mit seinen Freunden auf die Suche. Die Erlebnisse von Ariane, die von einem riesigen Drachen in den finsteren Zauberwald entführt wurde, fesselte die älteren Schüler. Dazwischen berichtete Frau Walder, dass sie bereits als Kind gerne Geschichten geschrieben hat und später als Journalistin arbeitete. Eines Tages interviewte sie einen Autor, der sie aufforderte, selbst ein Buch zu schreiben. Seither hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher verfasst und sie ermunterte die Schüler, selbst tätig zu werden. Im Anschluss an die Lesung signierte die Autorin ihre Bücher und verteilte Autogrammkarten und Lesezeichen. Gesponsert wurde die Veranstaltung vom Boedecker-Kreis sowie dem Elternbeirat unserer Schule, wofür wir uns herzlich bedanken.