Herr Simmerl bringt das "Urmel" mit

Heute bekamen wir einen ganz besonderen Besuch. Herr Simmerl besuchte uns und brachte sein Wasserschwein "Urmel" mit. Dem "Urmel" dürfen die Kinder bei ganz besonders schwierigen Problemen alles erzählen. Zusammen  mit Herrn Simmerl, unserem Jugendsozialarbeiter, hilft und unterstützt er uns, wenn wir alleine nicht mehr weiter wissen.
Wir durften das scheue Wasserschwein streicheln und waren ganz begeistert von seinem weichen und flauschigen Fell. Das Urmel wohnt bei Herrn Simmerl im Büro und wird von ihm liebevoll gepflegt und gefüttert. Manchmal können wir es auch in der Schule entdecken. Am liebsten schläft es aber. Herr Simmerl erzählte uns auch, dass weder er, noch das "Urmel" die Sorgen und Nöte der Kinder weitererzählen werden, sondern ganz vertraulich behandeln.